Wissenschaftler haben bewiesen: Natron kann Ihr Leben retten, aber nur, wenn wir es so verwenden!

Die meisten von uns haben zu Hause Natron (kein Backpulver!), Ein weißes Pulver, das wir am häufigsten zum Reinigen und Zubereiten von Desserts verwenden. 
Aber dieses weiße Pulver spielt auch eine viel wichtigere Rolle – es kann unser Leben retten! Laut einer kürzlich an der Universität von Utah durchgeführten Studie haben ältere Menschen mit einem niedrigen Gehalt an Bicarbonat, einem Bestandteil von Backpulver, ein um 24 Prozent höheres Risiko für vorzeitigen Tod.

Ergebnisse aus dem Clinical Journal of American Nephrology zeigten, dass eine Erhöhung des Bicarbonatspiegels das Leben verlängern kann. Ein Wissenschaftlerteam hat untersucht, wie Veränderungen des pH-Werts, des Kohlendioxids und der Bicarbonate mit der Lebenserwartung gesunder Senioren zusammenhängen. Wissenschaftler analysierten die Daten von 2.287 Teilnehmern, die 1997 begannen. Der Bikarbonatmangel ist die am meisten unerkannte Krankheit der Welt, obwohl er äußerst häufig ist.

Natriumbikarbonat ist für den Sauerstofftransport verantwortlich: Es erweitert die Blutgefäße und gibt den Sauerstoff leichter an das Gewebe ab, was bedeutet, dass es den PH-Wert und die Alkalität erhöht. Eine Erhöhung des pH-Wertes des Urins verhindert die Kristallisation der Harnwege.

Es wurde festgestellt, dass Harnsäure Diabetes, Herzerkrankungen, Herzinfarkte, Gicht und Nierensteine ​​verursacht. Es entsteht auch die giftige Verbindung Alkosan, die von Pilzen produziert wird, was Diabetes und schließlich Krebs bedeutet. Ein übermäßig saurer pH-Wert führt zu einem Zellabbau, der schließlich zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose und Sodbrennen führt.

Die Tatsache, dass das biologische Leben im nicht sauren (alkalischen) Milieu am besten funktioniert, spricht eindeutig für die Nützlichkeit von Backpulver. Sie können den Bikarbonatspiegel in Ihrem Körper durch eine mit Obst und Gemüse angereicherte Diät oder eine pharmazeutische Limonade erhöhen. Die orale Einnahme von Natriumbikarbonat extrahiert Uran aus der Niere und wird zur Vorbeugung von Nierenschäden bei Strahlenpatienten, zur Vorbeugung von Infektionen der Blase, der Gicht, der Arthritis und des Fiebers sowie zur Unterstützung der Pankreasaktivität verwendet, die bekanntermaßen das meiste Natriumbikarbonat produziert und für die Produktion verantwortlich ist. Insulin.

WICHTIG

Die Leute mischen immer noch Natron mit Backpulver, das Aluminium enthalten kann. Natron hatte nie Aluminium. Es hat und wird es nie. Mit Marketing-Tricks ist es gelungen, Millionen auf Kosten des gesunden Menschenverstands zu überzeugen, und tatsächlich steht die einfachste Chemie auf dem Spiel. In fast jedem Bioladen kann eine sichere, wirtschaftliche und reine Natriumbicarbonatquelle gekauft werden.

NATRON MIT HONIG

“Wenn Natron oral eingenommen wird, sollte es therapeutisch sein, was bedeutet, dass es für zwei bis drei Wochen eingenommen wird und auf Nebenwirkungen wie Übelkeit, Durchfall und Hautausschläge vorbereitet sein sollte. Und all diese Symptome deuten auf eine Entgiftung hin, weil die Gifte irgendwohin gelangen müssen. Eine Möglichkeit, Soda-Bicarbonat einzunehmen, um den Körper zu alkalisieren, besteht darin, es mit Honig und Schnuller im Mund zu mischen, ohne es zu schlucken, damit es durch Speichel in den Körper aufgenommen wird. “- Darko Vujnovic, Herausgeber und Übersetzer des Buches„ Backpulver – Krebsbehandlung alle, arm und reich “.

Eine Kombination aus Natron und frischem Zitronensaft

ttt-10

Dies ist ein wirkungsvolles Elixier zur Vorbeugung und Behandlung von vielen, selbst schwersten Krankheiten wie Krebs und dergleichen. Natron  und Zitrone in Kombination sind auch gut für das Gesicht und die Zähne (natürliches Aufhellen mit Hilfe von Natron ist sehr bekannt und beliebt). Eine solche Möglichkeit dieses Gemisches ist aufgrund der Tatsache gegeben, dass es, genau wie Natron und Zitronensaft, beim Einbringen in den Körper eine starke Base oder ein alkalisches Milieu erzeugt.

In Kombination bilden diese beiden Inhaltsstoffe eine unglaublich starke Unterstützung für die Gesundheit. Darüber hinaus ist Zitronensaft extrem reich an Vitamin C, das die Abwehrkräfte des Körpers zusätzlich beeinflusst. Die Kombination von Zitronensaft und Bicarbonat aus  Natron hat sich als besonders wirksam bei der Verhinderung des Auftretens und der Entwicklung von Krebs erwiesen.

Diese leistungsstarke Kombination wird nicht nur als Medikament, sondern auch als Präventivmittel gegen die Entstehung aller bekannten Krebsarten im Körper eingesetzt. Die Kombination aus Zitronensaft und  Natron wirkt nicht nur heilend und vorbeugend gegen Krebs, sondern wird auch als starkes Antioxidans, als Entgiftungstherapie, zur Stärkung der Immunität und zur Vorbeugung des Auftretens und der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten ab einer harmlosen Jahreszeit eingesetzt Erkältungen und Virusinfektionen bis hin zu schweren Entzündungen und Infektionen im Körper.

Um Natron in Kombination mit Zitrone richtig zu verwenden, müssen Sie einen Teelöffel Natron einweichen, in 250 ml Wasser auflösen und den Saft einer Hälfte der frisch gepressten Zitrone hinzufügen. Mischen Sie alles gut und trinken Sie es einmal täglich, vorzugsweise morgens.

Der einfachste Weg, gelegentliches Sodbrennen und Verdauungsstörungen loszuwerden, besteht darin, einen halben Teelöffel Natron in einem halben Glas Wasser zu sich zu nehmen, das Sie ein oder zwei Stunden nach dem Essen trinken. Viele behaupten, dass dies auch bei niedrigem Druck hilft.

Es gibt Leute, die kein Natron konsumieren sollten. Dies sind:

– Kinder unter fünf Jahren,

– Personen mit einer Neigung zu Bikarbonat,

– Menschen mit schwerer Nierenerkrankung,

– Personen mit Herzerkrankungen,

– Menschen, die ein Problem mit hohem Blutdruck haben,

– Personen mit schwerer Lebererkrankung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *