So werden deine Brüste größer, ganz ohne plastische Chirurgie!

Jedes Jahr unterziehen sich über 1 Million Frauen einer Brustvergrößerung. Das ist aber eigentlich völlig unnötig. Die meisten Menschen wissen einfach nicht, dass man für eine größere Brust überhaupt nicht zum plastischen Chirurgen gehen muss.

Es gibt auch andere Methoden, mit deren Hilfe man seine Brüste größer werden lassen kann oder diese auch nur größer erscheinen lassen kann. Möchtest du dich also lieber nicht operieren lassen oder hast du dafür auch sowieso kein Geld, kannst du es auch zuerst auf natürlichem Wege probieren.

1. Übungen. 
Diese Methode ist so angenehm wie effektiv: Man verbessert damit seine Gesundheit und formt gleichzeitig seine Brüste und den ganzen Rest des Körpers. Bei dieser Methode geht es mehr um die Verbesserung der Elastizität des Gewebes und nicht direkt um eine Vergrößerung der Brüste.

Die folgenden Übungen werden dir helfen:

  • Push-ups (Liegestützen);
  • Dumbbell oder Kabelübungen;
  • Bankdrücken.

2. Ernährung.

Man kann auch die Größe seiner Brüste dadurch beeinflussen, indem man Nahrungsmittel isst, die viel Östrogen enthalten. Dabei handelt es sich um ein weibliches Hormon, das für das Wachstum der Brüste verantwortlich ist. Darum sollte man hierfür viel von den folgenden Produkten essen:

  • Frühlingszwiebel;
  • Kichererbsen;
  • Kidneybohnen;
  • Milchprodukte wie Käse und Joghurt;
  • Kräuter wie z.B. Salbei und Oregano;
  • Obst wie Äpfel und Kirschen;
  • Gemüse, Karotten und Gurken;
  • Getreide, Weizen und Reis.

3.Vakuummassage.

Viele Schönheitssalons bieten auch speziell für Frauen Brustvergrößerungsmassagen an. Dabei werden spezielle Schalen über die Brüste gelegt, in denen dann ein Vakuum erzeugt wird, was dazu führt, dass mehr Blut in das betreffende Gebiet strömt. Leider ist das Ergebnis nicht anhaltend. Wenn man aber nur ein schön volles Dekolleté bei einem Fest oder anderem Event haben möchte, kann diese Methode hierbei sicherlich helfen!

4. Beha.
Der Beha ist ein unverzichtliches Kleidungsstück und Accessoire im Arsenal jeder Frau. Oft ist schon die richtige Auswahl dieses Kleidungsstücks ausreichend, um die eigenen Brüste größer erscheinen zu lassen. Und obwohl fast alle Frauen täglich einen Beha tragen, wissen sehr viele nicht, welcher Beha für sie der richtige ist.

Darum sollte man ein Fachgeschäft aufsuchen, um sich beraten zu lassen und den richtigen Beha zu wählen. Die Profis werden dich dann genau vermessen und die richtige Form für dich finden. Zudem gibt es auch ein große Auswahl an Push-up Behas, die ebenfalls dafür sorgen, dass die Brüste größer erscheinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *