Gut zu wissen: so entfernt man Krampfadern!

Krampfadern sind vergrößerte Adern, die direkt unter der Haut liegen. Meistens sind sie auf den Waden oder Oberschenkeln zu sehen und sind meist die Folge von geschwächten Gefäßwänden und nicht gut funktionierenden Gefäßklappen, wodurch es zu Störungen bei der Durchblutung kommt.

Sowohl Frauen als auch Männer leiden unter diesem Problem, ältere Frauen sind allerdings am häufigsten betroffen. Meist liegt das Problem darin begründet, dass die Adern über die Jahre hinweg aufgrund von Entzündungen ihre Elastizität verloren haben. Krampfadern sind allerdings nichts ernstes, man kann gut mit ihnen leben, vor allem im Winter, wenn die Beine ohnehin bedeckt sind. Leider können aber auch weitere Probleme auftreten, z.B. Schmerzen, schwere Beine, Ruhelosigkeit und ein müdes, brennendes, klopfendes Gefühl bzw. Kribbeln in den Beinen. Zum Glück gibt es aber unterschiedliche Methoden, mit denen man Krampfadern und ihre lästigen Nebenerscheinungen loswerden kann. Eine dieser Möglichkeiten ist Olivenöl.

Zuerst sollte man feststellen, durch was die Krampfadern entstanden sind, damit man sie in Zukunft vermeiden kann:

  • Viele und lange Perioden des Stehens;
  • Obesitas;
  • Hormonelle Veränderungen durch z.B. Pubertät, Schwangerschaft und/oder Menopause.

Zum Glück gibt es Lösungen, mit denen man die Krampfadern wieder los wird oder die wenigstens deren Sichtbarkeit vermindern. Olivenöl ist eine solche praktische Lösung. Das Folgende muss man hierfür tun:
Schritt 1:
Ins Geschäft gehen und eine große Flasche natives Olivenöl extra kaufen. Oder steht so eine schon bei dir im Schrank? Gut! Dann kannst du gleich weiter zu Schritt 2.

Schritt 2:
Gib etwas Olivenöl in ein Schälchen, erwärme es leicht und reibe damit die Partien mit Krampfadern ein. Massiere die Beine damit gut. Beginne bei den Füßen und massiere dann mit kreisenden Bewegungen immer weiter nach oben.

Schritt 3: 
Lasse das Olivenöl die ganze Nacht über einziehen und wiederhole die Prozedur täglich wieder. Der Körper wird das Olivenöl aufnehmen, dabei wird der Körper an den entsprechenden Stellen entgiftet und mit gesunden Omega-3 Fettsäuren versorgt. Diese werden die Durchblutung der Adern verbessern und die Gefäßklappen sich regenerieren lassen.

Die folgenden Tipps kann man zusätzlich anwenden:

  • Sorge für ausreichend Bewegung täglich;
  • Sorge für ein gutes Körpergewicht und versuche es zu erhalten;
  • Sorge dafür, dass du jeden Abend deine Beine entspannst;
  • Vermeide langes Stehen und Sitzen;
  • Sitze nicht mit übereinandergeschlagenen Beinen;
  • Trage keine enganliegende Kleidung oder hohe Absätze;

Seit wann leidest du unter Krampfadern und hast du etwas dagegen unternommen? Schreibe es uns unter diesem Artikel und vergiss nicht den Artikel auf Facebook und Pinterest zu teilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *